> Startseite  > Zur Person

Zur Person


1999 bis 2004: Studium Veterinärmedizin an der Universität Zürich
2006 bis 2007: Ausbildung in Veterinär-Chiropraktik an der International Academy of Veterinary Chiropractic in Sittensen (DE)
Seit 2007: geprüftes Mitglied der International Association of Veterinary Chiropractic
Ab 2008 eigene mobile Praxis für Veterinär-Chiropraktik
2011 bis 2012: Ausbildung in Akupunktur am Therapie-und Seminarzentrum in Börm (DE) bei Dr. med. vet. Susanne Hauswirth
Seit 2012: mobile Praxis für Veterinärakupunktur als Erweiterung des bisherigen Dienstleistungsangebots

Schon während des Studiums und bei der täglichen Arbeit mit den eigenen Dressurpferden habe ich festgestellt, dass die klassische Schulmedizin häufig an ihre Grenzen stösst. Oft werden Krankheitsursachen nicht oder zu wenig in Betracht gezogen, und man behandelt in erster Linie die Symptome. Unter anderem haben mich eindrückliche Erfahrungen mit den eigenen Tieren dazu bewegt nach Lösungen zu suchen, um diese Lücken zu schliessen.
Die Chiropraktik sowie auch die Akupunktur sind sehr alte Heilmethoden, welche nicht nur in der Humanmedizin wertvolle Dienste erweisen, sondern sich auch in der Veterinärmedizin bewähren.

Angela Pfister Privat:
Ich beschäftige mich mit der Ausbildung unserer 3 Dressurpferde Robinson Crusoe, Sweetest Charmer, und Miamor von Salix Caprea.
Mit dem Ziel ein angenehmes Reitpferd auszubilden, das Spass an der Beschäftigung mit „seinem“ Menschen hat, und lernt, sich gesund unter dem Sattel zu bewegen, arbeite ich mich Schritt für Schritt durch die Skala der Ausbildung. Natürlich unter Anleitung von erfahrenen Ausbildnern. Zur Ausbildung gehört auch ein gewisses Mass an Erziehung und Gymnastizierung am Boden sowie entspannende Ausritte in teilweise anspruchsvollem Gelände  auf  knapp 1000m Höhe!
Begleitend dazu werden auch die eigenen Pferde regelmässig chiropraktisch untersucht und behandelt, ausserdem werden schwächen in der Konstitution ermittelt und mittels Akupunktur behandelt.
Mit Robinson Crusoe (Hessenwallach geb.1999) durfte ich 2012 unter anderem einen Sieg in Dressurprüfungen der Klasse M feiern.
Die beiden anderen Pferde sind 5- und 3-jährig und werden zukünftig ihrem Reife- und Ausbildungsstand entsprechend auch auf Turnieren zu sehen sein.

Impressionen:


Unsere „Sportler“ gehen übrigens alle barhuf und leben tagsüber in einer kleinen Gruppe im Offenstall mit bei jedem Wetter zugänglicher Weide. Nachts sind sie in separaten grossen Boxen untergebracht.